Zahninlays - Ein Zahn Inlay hat verschiedene Typen

Bei einem Inlay handelt es sich um eine im zahntechnischen Labor gefertigte Einlagefüllung. Heutzutage verwendet man hierfür Gold oder Keramik. Ein Inlay kann nur kleine Anteile eines defekten Zahnes ersetzen. Die verbleibende natürliche Zahnsubstanz muss ausreichend stabil sein. Die Herstellung eines Inlays erfolgt analog der Herstellung einer Krone über Abdrucknahme, Modellherstellung, provisorische

Zahnversorgung, Herstellung des Ersatzes im zahntechnischen Labor und späteres Einpassen und Befestigen im präparierten Zahn.
Größere Zahndefekte, die z. B. die ganze Kaufläche betreffen, können unter Erhalt wenigstens eines Teils des natürlichen Zahnschmelzes mit Onlays oder Overlays versorgt werden. Letztere gehören zu den sogenannten Teilkronen.